Handelsübliches GBL in Deutschland
Ausländische Online-Händler bieten GBL in Deutschland in solchen Gebinden an

GBL in Deutschland: Hohe Menge sichergestellt

3 Shares
0
0
3

Reinigungsmittel auf der Basis von GBL (Gamma-Butyrolacton) sind in Deutschland legal, obwohl sie auch als K.O.-Tropfen missbraucht werden können. Wie der Bayerische Rundfunk kürzlich berichtete, sind große Mengen der Substanz im Umlauf. Die Fälle von sexuell motivierten Straftaten, bei denen sie zum Einsatz kamen, häufen sich. Politik und Industrie sind sich jedoch einig, dass GBL in Deutschland nicht verboten werden kann.

Zoll warnt vor GBL-Schwemme in Deutschland

In der Asservatenkammer des Nürnberger Zolls lagern viele Postpakete mit gefährlichem Inhalt: Gamma-Butyrolacton (GBL), besser bekannt als K.-o.-Tropfen. In den vergangenen Monaten wurden in Bayern auffallend häufig größere Mengen sichergestellt. Allein im Oktober und November 2018 waren es 30 Liter, die für 33 einzelne Empfänger bestimmt waren. Inwieweit hier eine zweckwidrige Verwendung vorliegen könnte, wird nun geprüft.

Die Pakete sollten per Post zugestellt werden. Sie wurden bei der routinemäßigen Durchleuchtung in einem Versandzentrum entdeckt. Eigentlicher Verwendungszweck von GBL ist der Einsatz als Lösungsmittel in der Industrie. Die Substanz eignet sich aber auch für den Missbrauch in Form von K.O.-Tropfen. Mit nur einem Liter könnte man bis zu 1000 Menschen betäuben.

Im Zweifelsfall präventive Sicherstellung

Erste Abklärungen ergaben, dass rund ein Drittel der Empfänger bereits früher mit dem Betäubungsmittelgesetz in Kontakt gekommen war. Ein Paket war an eine Person adressiert, die vor einiger Zeit wegen eines Sexualdelikts in Erscheinung getreten war. In solchen Fällen ist der Zoll befugt, präventive Sicherstellungen auszusprechen, um eine mögliche Gefahrenquelle vom Markt zu nehmen. Die Empfänger müssen den Zollfahndern nun mitteilen, was sie mit dem Stoff vorhatten. Es besteht der Verdacht, dass mit dem Stoff etwas anderes hätte geschehen sollen als die Reinigung verschmutzter Gegenstände.

In der Partyszene wird GBL auch als Droge konsumiert. Bereits ein Milliliter führt zu einem als angenehm empfundenen Rausch. Höhere Dosen führen zu Kontroll- und Gedächtnisverlust. Kriminelle machen sich zunutze, dass die Substanz sehr schwer nachweisbar ist. Bereits nach etwa vier Stunden sind die im Körper verbliebenen Mengen so gering, dass sie mit den heutigen Methoden nicht mehr nachweisbar sind.

GBL wird in vielen technischen und chemischen Anwendungen als Lösungsmittel benötigt. Die deutsche Industrie hat sich freiwillig verpflichtet zu kontrollieren, dass der Stoff nicht in die Hände von Privatpersonen gelangt. Ein wirklicher Schutz vor Missbrauch ist dies jedoch nicht. Privatpersonen können hochkonzentriertes GBL ganz einfach im Internet kaufen, und zwar legal von ausländischen Anbietern. Lediglich der Weiterverkauf innerhalb Deutschlands ist verboten.

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung schrieb auf Anfrage des Bayerischen Rundfunks, dass ein Verbot nach dem BtMG für Chemikalien wie GBL, “die neben der punktuellen Verwendung als Rauschmittel eine Vielzahl anderer, insbesondere industrieller Verwendungen haben”, nicht sachgerecht sei. GBL wird in Deutschland also vorerst legal bleiben.

Weitere Informationen

GBL bestellen im Online-Shop

 


Handelsübliches GBL in Deutschland
Ausländische Online-Händler bieten GBL in Deutschland in solchen Gebinden an
3 Shares
2 comments
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like